Sunday, 16. December 2018

Nächste Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

<<  Dezember 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
       1  2
  3  4  5  6  7  8  9
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Besucherzähler

mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
mod_vvisit_counterHeute:1644
mod_vvisit_counterGestern:3826
mod_vvisit_counterDiese Woche:1644
mod_vvisit_counterLetzte Woche:34168
mod_vvisit_counterDiesen Monat:64973
mod_vvisit_counterLast month128015
mod_vvisit_counterGesamt:5915158
News
Atemschutzprobe 02. und 09. Mai PDF Drucken E-Mail

AT-Probe

Am 2. Und 9. Mai fand eine Atemschutzprobe der Feuerwehr Engen mit Abteilungen statt. Hierzu stellte uns die Stadt Engen ein sanierungsbedürftiges Haus in der Altstadt zur Verfügung. Das Haus wurde komplett verraucht. Die Annahme war ein Kellerbrand mit einer vermissten Person, sowie ein Wohnungsbrand im 1ten Obergeschoss wo ebenfalls eine Person vermisst wurde. Bei dieser Probe konnten erstmals die neu beschaffte Einsatzbekleidung für die AT-Träger getestet werden.

Hier noch einige Eindrücke


 
Unwetterübung der Gesamtfeuerwehr Engen PDF Drucken E-Mail

Zwischenablage2

Unwetter1

Zwischenablage1

Ausführlicher Bericht zur Unwetterübung

 
Landeskongress der Notfallseelsorge in Konstanz PDF Drucken E-Mail

Am 02. April 2011 fand in den Räumen des Landratsamtes Konstanz der Landeskongress der Notfallseelsorge statt. Zwei unserer Kameraden nahmen an diesem Kongress teil, um sich im Rahmen der Notfallseelsorge bzw. der Einsatzkräftenachsorge weiterzubilden und die Zusammenarbeit mit anderen Hilfsorganisationen zu verbessern.

Plötzliche Todesfälle und Unglücke erschüttern uns immer wieder und bringen auch uns Helfer der Psychosozialen Notfallseelsorge/des Einsatzkräftenachsorgeteam an unsere emotionalen Grenzen. Für die von Leid und Tod betroffenen Mitmenschen bricht oft genug der Boden unter den Füssen weg. Lebensplanungen sind von einer Sekunde zu nächsten zerbrochen. In diesem Chaos hinein, bringen die Notfallseelsorger und das Einsatzskräftenachsorgeteam (ENT) tägtäglich die nötige Ruhe und leisten "erste Hilfe für die Seele".

Doch auch wir als Notfallseelsorger/ENT sind nicht alleine an diesen Einsatzstellen. Häufig sind bereits vor uns Notärzte, Rettungsdienstmitarbeiter, Feuerwehrleute, DLRG- und THW-Helfer im Einsatz, nach uns sind die Mitarbeiter der Bestattungsunternehmen gefragt. Erst im kollegialen Miteinander aller Helfer zum Wohle der Betroffenen wird eine runde Sache aus einem Einsatz. Auch die Sorge für das eigene seelische und körperliche Wohl darf nicht aus dem Blickfeld verschwinden. Auch Helfer brauchen je nach Einsatz hilfe. Wichtig ist, als Helfer an einem Einsatz, die Hilfe der Notfallseelsorge bzw. des Einsatzkäftenachsorgeteams bei Bedarf anzunehmen bzw. auf diese zuzugehen. 

Der Landeskongress gestaltete sich durch verschiedene Fachvorträge und Workshops. Zur Wahl standen insgesamt 8 Workshops, von denen jeder zwei auswählen konnte. Ein Flyer mit den Inhalten finden Sie hier.

Den beiden Teilnehmern von der Feuerwehr Engen und Mitglieder des ENT´s Konstanz, hat dieser Tag sehr gut gefallen. Die Themen und Vorträge waren sehr interessant und auch für die Zukunft hilfreich. Wir möchten uns für diesen gelungenen Landeskongress bei der Notfallseelsorge und dem Einsatzkräftenachsorgeteam des Landkreises Konstanz bedanken. Insebesonder bei Brigitte Haug, Michael Oßwald und Andreas Tirolf, welche diesen Kongress organisiert haben. Vielen Dank dafür!

Hier ein paar Eindrücke.


 
<< Start < Zurück 21 22 23 24 25 26 27 Weiter > Ende >>

Seite 25 von 27