Nr. 11 - 06.03. Tödlicher Verkehrsunfall Drucken

[sigplus] Kritischer Fehler: Es ist zwingend erforderlich, daß der Bildordner im relativen Pfad in Bezug zum Stammordner für Bilder liegt.

Datum:

06.03.2011

Ort:

BAB 81 zwischen Geisingen und Engen

Uhrzeit:

19.20 Uhr bis 23:15 Uhr

Fahrzeuge:

KdoW, VRW, RW, TLF 16/25, LF 16/12

Personal:

28 Mann



Am heutigen Sonntagabend wurde die Feuerwehr Engen zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte, mit Einsatzleiter Thomas Maier, war die Person leider schon verstorben. Es war zu diesem Zeitpunkt nicht auszuschließen dass sich noch eine weitere Person im Fahrzeug befunden hat, deshalb wurde der angrenzende Wald abgesucht und ausgeleuchtet, parallel wurde der Brandschutz sichergestellt und die Verkehrsabsicherung aufgebaut. Nach Rücksprache mit der Polizei wurde die verstorbene Person mit Hydraulischem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreit. Nach 4 Stunden war der Einsatz beendet.

 

{gallery}2011/06.03.{/gallery}

 

Bericht aus dem Südkurier

2. Bericht aus dem Südkurier

3. Bericht aus dem Südkurier